Archiv

2012
  • English
  • French

N° 41–2012

Pressefrühstück mit dem ESA-Generaldirektor zum Jahresanfang

21 Dezember 2012

Der Generaldirektor der ESA, Jean-Jacques Dordain, lädt die Medien am Donnerstag, den 24. Januar 2013 zur traditionellen Pressekonferenz zum Jahresanfang ein, auf der er eine Zusammenfassung der wichtigsten Leistungen der ESA im Jahr 2012 und die Herausforderungen des Jahres 2013 präsentieren wird.

N° 40–2012

ESA-Antennennetz für interplanetare Missionen ist komplett

18 Dezember 2012

Heute wird die neue Bahnverfolgungsstation der ESA im argentinischen Malargüe eingeweiht. Die riesige Antenne wird Anfang nächsten Jahres ihre Arbeit aufnehmen und wertvolle wissenschaftliche Daten von Missionen in Hunderten von Millionen Kilometern Entfernung in unserem Sonnensystem erfassen.


N° 38–2012

Abkommen über Meteosat der dritten Generation beim Ministerrat unterzeichnet

21 November 2012

Die Europäische Weltraumbehörde (ESA) und EUMETSAT haben heute das Abkommen über die dritte Generation des Wettersatellitensystems Meteosat beim Ministerrat der ESA im italienischen Neapel unterzeichnet.

N° 37–2012

Minister beschließen Investitionen in die Raumfahrt zur Förderung von Europas Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum

21 November 2012

Die ESA hat eine zweitägige Ratstagung auf Ministerebene im italienischen Neapel erfolgreich hinter sich gebracht. Auf dieser Tagung haben die Ressortminister der 20 Mitgliedstaaten der ESA und Kanadas heute rund 10 Milliarden Euro für Raumfahrttätigkeiten und programme in den nächsten Jahren bewilligt.


N° 36–2012

Presseeinladung: ESA-Ratstagung auf Ministerebene nach Neapel verlegt

24 Oktober 2012

Die ESA und die italienische Raumfahrtagentur ASI haben gemeinsam beschlossen, die ursprünglich in Caserta anberaumte kommende Ratstagung auf Ministerebene in das nahe gelegene Neapel zu verlegen. Der Termin (20./21. November) bleibt unverändert.

N° 35–2012

ESA Science Programme’s first small satellite will study super-Earths

19 Oktober 2012

Diese Pressemitteilung ist nicht ins Deutsche übersetzt worden. Sehen Sie bitte die englische oder französische Fassung.


N° 34–2012

Presseeinladung zur ESA-Ratstagung auf Ministerebene

15 Oktober 2012

Auf der kommenden Tagung des ESA-Rates auf Ministerebene, die am 20. und 21. November in Caserta bei Neapel stattfindet, wird über die Ziele und Prioritäten der europäischen Raumfahrt beraten.

N° 33–2012

Errichtung der europäischen Galileo-Konstellation geht weiter

12 Oktober 2012

Der dritte und der vierte Satellit des globalen europäischen Navigationssatellitensystems Galileo wurden am 12. Oktober von Europas Raumflughafen in Französisch-Guayana aus in den Weltraum gebracht. Sie gesellen sich zu dem vor einem Jahr gestarteten ersten Satellitenpaar, um die Validierungsphase des Galileo-Programms abzuschließen.


N° 32–2012

Erfolgreicher Missionsabschluss für das ATV „Edoardo Amaldi“

03 Oktober 2012

„Edoardo Amaldi“, das dritte automatische Transferfahrzeug (ATV) der ESA, schloss heute mit dem kontrollierten Wiedereintritt in die Erdatmosphäre und dem Verglühen über einem unbewohnten Gebiet des Südpazifik den letzten Teil seiner äußerst gelungenen sechsmonatigen Mission zur Versorgung der Internationalen Raumstation (ISS) ab.

N° 31–2012

MetOp B liefert erste Daten aus der polaren Umlaufbahn

28 September 2012

Vier der Instrumente an Bord des Wettersatelliten MetOp B (AMSU A, ASCAT, MHS und GRAS) wurden diese Woche eingeschaltet und liefern erste Daten.


N° 30–2012

ESA übergibt Kontrolle über Wettersatelliten MetOp-B an EUMETSAT

21 September 2012

Darmstadt/Paris, 21. September 2012 - Nach der dreitägigen, vom Europäischen Raumflugkontrollzentrum (ESOC) der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) durchgeführten LEOP-Phase (Start und Einsatzerprobung) hat EUMETSAT gestern um 18.30 Uhr Ortszeit die Kontrolle über den Betrieb des Satelliten MetOp-B übernommen, der am 17. September gestartet worden war.

N° 29–2012

Call for Media: new data on global sea level changes

19 September 2012

Diese Pressemitteilung ist nicht ins Deutsche übersetzt worden. Sehen Sie bitte die englische Fassung.


N° 28–2012

Europas zweiter polarumlaufender Wettersatellit jetzt im All

17 September 2012

Der zweite MetOp-Satellit wurde heute an Bord eines russischen Raumfahrzeugträgers Sojus vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan aus gestartet.

N° 27–2012

Polen tritt dem ESA-Übereinkommen bei

13 September 2012

Polen hat am 13. September 2012 das Abkommen über den Beitritt zum ESA-Übereinkommen unterzeichnet und wird durch diesen entscheidenden Schritt in seinen Beziehungen zur Europäischen Weltraumorganisation nun 20. Mitgliedstaat der ESA.


N° 26–2012

ESA and European Investment Bank launch Space for Mediterranean Countries Initiative

10 September 2012

Diese Pressemitteilung ist nicht ins Deutsche übersetzt worden. Sehen Sie bitte die englische Fassung.

N° 25–2012

Europas jüngster Wettersatellit MSG-3 liefert erstes Bild

07 August 2012

Heute hat das abbildende Radiometer SEVIRI (Spinning Enhanced Visible and Infrared Imager) an Bord von Europas neuem geostationären Wettersatelliten MSG-3 das erste Bild der Erde eingefangen. Dies zeigt, dass der am 5. Juli gestartete Satellit voll funktionsfähig und auf dem besten Wege ist, sechs Monate nach Inbetriebnahme den operativen Dienst zu übernehmen.


N° 24–2012

Presseeinladung: Flugbetriebsunterstützung von Mars Express für die Landung des NASA-Rovers Curiosity

27 Juli 2012

Vertreter der Medien sind für Montag, den 6. August ins Raumflugkontrollzentrum der ESA in Darmstadt eingeladen, um mitzuverfolgen, wie der ESA-Orbiter Mars Express beim Eintritt der NASA-Sonde MSL in die Mars-Atmosphäre, bei ihrer Abstiegsphase und ihrer Landung auf dem Marsboden Flugbetriebsunterstützung leistet.

N° 23–2012

Presseeinladung zur IGARSS 2012: Welche Themen stehen im Zentrum der weltgrößten Konferenz für Erdbeobachtung ?

17 Juli 2012

Vor der Eröffnung des internationalen Symposiums über Geowissenschaften und Fernerkundung - IGARSS 2012 - in München sind Medienvertreter am Montag, den 23. Juli um 09.45 Uhr zu einer von der ESA und vom DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) organisierten Pressekonferenz eingeladen.


N° 22–2012

ESA übergibt Wettersatelliten MSG-3 an EUMETSAT

16 Juli 2012

Nach dem erfolgreichen Start des Satelliten am 5. Juli an Bord einer Ariane 5 vom europäischen Raumflughafen in Französisch-Guayana aus und nach elf Betriebstagen in der Start- und frühen Umlaufphase (LEOP - Launch and Early Orbit Phase) unter Leitung des ESA-Zentrums ESOC hat EUMETSAT heute um 14.00 Uhr Ortszeit die Verantwortung für MSG-3 übernommen.

N° 21–2012

Geostationärer MSG 3 soll Qualität des europäischen Wetterdienstes sichern

05 Juli 2012

Der Wettersatellit MSG 3, jüngster Spross von Europas höchst erfolgreicher zweiter Meteosat-Generation, wurde am Donnerstag, den 5. Juli um 23.36 Uhr MESZ mit einer Ariane 5 von Europas Raumflughafen in Kourou, Französisch-Guayana, in den Weltraum gestartet. Dank seiner Sensoren werden Europa und Afrika auch in Zukunft aktuelle Wetterinformationen erhalten.


N° 20–2012

ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti fliegt 2014 zur ISS

03 Juli 2012

Die ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti wurde ausgewählt, um 2014 an Bord einer Sojus vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan aus zu einer Langzeitmission zur Internationalen Raumstation ISS zu starten.

N° 19–2012

ESA-Astronaut André Kuipers wieder auf der Erde gelandet

01 Juli 2012

Der ESA-Astronaut André Kuipers ist heute Vormittag um 10.14 MESZ gemeinsam mit seinen Teamkollegen, dem russischen Kommandanten Oleg Kononenko und dem NASA-Astronauten Donald Pettit, an Bord einer Sojus TMA-03M wieder sicher in der kasachischen Steppe gelandet.


N° 18–2012

Metop-B: neuer Starttermin bestätigt

28 Juni 2012

Der neue Starttermin des Metop-B-Satelliten mit einer Soyus-Rakete vom Kosmodrom in Baikonur wurde für den 19. September 2012 festgelegt.

N° 17–2012

Presseeinladung zu den ESA-Veranstaltungen auf der internationalen Luftfahrtmesse von Farnborough

22 Juni 2012

Raumfahrt spielt eine Schlüsselrolle in unserer sich rasch verändernden Welt - dies ist das Leitmotiv der ESA auf der internationalen Luftfahrtmesse im englischen Farnborough, die ihre Tore vom 9. bis 15. Juli öffnet. Ein Publikumsmagnet wird dabei die der Raumfahrt gewidmete "Space Zone" sein.


N° 16–2012

Start des MSG-3 auf den 5. Juli 2012 verschoben

12 Juni 2012

Arianespace hat bekanntgegeben, dass der Start des Satelliten MSG-3 vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou, der ursprünglich für den 19. Juni geplant war, auf den 5. Juli 2012 am Abend verschoben wird. Die Verschiebung ist durch weitere Versuche bedingt, die in Kourou am Telekommunikationssatelliten EchoStar 17 vorgenommen wurden, der zusammen mit dem MSG-3 auf der Trägerrakete Ariane-5 ECA gestartet werden soll.

N° 15–2012

ESA erklärt Envisat-Mission für beendet

09 Mai 2012

Nur wenige Wochen nach dem zehnten Jahrestag von Envisat in der Umlaufbahn brach der Kontakt zu dem Satelliten am 8. April plötzlich ab. Nach intensiven Bemühungen um eine Wiederherstellung der Verbindung und der Untersuchung möglicher Ausfallszenarien wird die Mission nun für beendet erklärt.


N° 14–2012

Einladung an die Medien: Raumfahrt zum Greifen nahe für Europas "Space-Lab"-Finalisten - Treffen mit Astronauten

09 Mai 2012

Europas Finalisten des "Space-Lab"-Wettbewerbs bekommen am 16. Mai Gelegenheit, im Europäischen Astronautenzentrum (EAC) in Köln mit Astronauten, Wissenschaftlern und Google-Managern über ihre Experimentvorschläge zu diskutieren und mit ESA-Astronaut André Kuipers auf der Internationalen Raumstation (ISS) zu sprechen.

N° 13–2012

Europas nächste große Wissenschaftsmission heißt JUICE

02 Mai 2012

Schwerpunkt von Europas nächster großer Wissenschaftsmission sind die Eismonde des Jupiter. Dies gab die ESA heute bekannt.


N° 12–2012

Metop-B Start verzögert

27 April 2012

EUMETSAT und die Europäische Weltraumagentur (ESA) wurden vom Dienstleister für den Raketenstart, Starsem, informiert, dass der für den 23. May vorgesehen Start des Metop-B Satelliten mit einer Soyuz-Rakete von Baïkonur verschoben werden musste. Dies liegt an zusätzlich notwendigen Massnahmen, um die Verfügbarkeit sicherer Abwurfzonen für Teile der Startrakete nach dem Abheben zu gewährleisten.

N° 11–2012

Presseeinladung: ISS-Symposium in Berlin

20 April 2012

Herausragende Wissenschaftler und die Leiter der fünf bei der Internationalen Raumstation (ISS) zusammenarbeitenden Raumfahrtagenturen kommen vom 2.–4. Mai in Berlin zusammen, um gemeinsam die Ergebnisse aus mehr als 10 Jahren wissenschaftlicher Arbeit auf dem orbitalen Außenposten zu präsentieren und künftige Forschungsperspektiven aufzuzeigen.


N° 10–2012

Europas drittes ATV dockt an die Raumstation an

28 März 2012

„Edoardo Amaldi“, das dritte automatische Transferfahrzeug der ESA, hat die erste Stufe des Andockens an das russische Swesda-Modul der Internationalen Raumstation (ISS) erfolgreich absolviert.

N° 9–2012

ATV-3: Europas High-Tech-Raumfahrzeug auf dem Weg zur ISS

23 März 2012

Das auf den Namen „Eduardo Amaldi“ getaufte automatische Transferfahrzeug (ATV) der ESA ist heute früh um 5.34 Uhr MEZ (1.34 Ortszeit) vom europäischen Raumflughafen Kourou in Französisch-Guayana aus an Bord einer Ariane-5-Trägerrakete zu seinem Versorgungsflug zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet.


N° 8–2012

Presseeinladung zum Abschluss der Einsatzerprobung der ersten Galileo-Satelliten

19 März 2012

Vertreter der Medien werden hiermit für den 29. März am belgischen ESA-Standort Redu zu einer Veranstaltung für den Abschluss der orbitalen Testphase der ersten beiden Galileo-Satelliten eingeladen.

N° 7–2012

ATV-Start verschoben

02 März 2012

Eine Routineuntersuchung hat ergeben, dass zusätzliche Maßnahmen erforderlich sind, um die maximale Startbereitschaft des dritten Automatischen Transferfahrzeugs (ATV 3) zu gewährleisten. Aus diesem Grund wurde beschlossen, den ursprünglich für den 9. März geplanten Start zu verschieben.


N° 6–2012

International Space Station Heads of Agencies Joint Statement

01 März 2012

Diese Pressemitteilung ist nicht ins Deutsche übersetzt worden. Sehen Sie bitte die Englische Fassung.

N° 5–2012

ATV-3 startbereit - Transportdienste der ESA zur Raumstation nunmehr im Jahresrhythmus

29 Februar 2012

Das dritte Automatische Transferfahrzeug der ESA, das ATV "Edoardo Amaldi", ist bereit für seinen Flug zur Internationalen Raumstation (ISS). Starttermin des Frachttransporters ist der 9. März um 11.05 Uhr MEZ an Bord einer Ariane-5 vom europäischen Raumflughafen in Kourou in Französisch-Guayana aus.


N° 4–2012

Fünftes ATV nach Georges Lemaître benannt

02 März 2012

Die Automatischen Transferfahrzeuge (ATV) der ESA stellen einen wesentlichen Beitrag Europas zum Betrieb der Internationalen Raumstation dar. Mit der Benennung des fünften ATV nach dem belgischen Wissenschaftler Georges Lemaître wird die Tradition fortgeführt, sich der Namen großer europäischer Visionäre zu bedienen, um Europas tiefe Verwurzelung in Wissenschaft, Technologie und Kultur widerzuspiegeln.

N° 3–2012

Erfolgreicher Jungfernflug der neuen ESA-Trägerrakete Vega

13 Februar 2012

Die neue ESA-Trägerrakete Vega hat heute Vormittag ihren Qualifikationsflug von Europas Raumflughafen in Kourou in Französisch-Guayana aus erfolgreich absolviert und kann nun als Ergänzung zu den Trägern Ariane-5 und Sojus ihren Betrieb aufnehmen.


N° 2–2012

Neuer ESA-Träger Vega bereit für Jungfernflug

02 Februar 2012

Die Europäische Weltraumorganisation wird am 13. Februar den ersten Qualifikationsflug ihres neuen Vega-Trägers durchführen.

N° 1–2012

Überblick über die Kommunikationstätigkeiten der ESA im Jahr 2012

09 Januar 2012

Auch in diesem Jahr stehen wieder wichtige Veranstaltungen auf dem Programm. Die endgültigen Daten sind der Webseite der ESA (www.esa.int) zu entnehmen.