Klimadrohungen mit Sentinel untersuchenAccess the video

ESA Euronews: Klimadrohungen mit Sentinel untersuchen

3 Januar 2019

Die Camargue in Südfrankreich im Rhonedelta ist eine Region mit einmaliger Landschaft und Tierwelt. Aber auch eine Region, die wegen des steigenden Meeresspiegels durch den Klimawandel ernsthaft bedroht ist.

Die neuesten Entwicklungen bei der Meeresspiegelhöhe deuten darauf hin, dass die niedrig gelegene Camargue-Region in Südfrankreich bis zum Ende des Jahrhunderts vom Meer überflutet werden könnte. Die in den 1980er Jahren entlang der Küste errichteten Seemauern wurden bereits von den Wellen durchbrochen, da eine Kombination aus steigendem Wasser, langsam sinkender Landmasse und geringere Sedimentmenge der Rhone diese Umgebung belastet. Anis Guelmami nutzt Copernicus Sentinel-Satelliten, um Feuchtgebiete wie die Camargue zu untersuchen, und berichtet von den neuesten Erkenntnissen aus dem All.

Mehr Informationen über die Satellitenaufnahmen und das Forschungsinstitut La Tour du Valat finden Sie hier auf der Homepage von euronews.

Deutschsprachiges Video:

Bewerten

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.8/5 (5 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Angesehen

325