Reise in den Weltraum: Melden Sie sich für den ESA Open Day an

2 Juli 2018

Melden Sie sich jetzt an, um einen Blick hinter die Kulissen des europäischen Weltraumabenteuers zu werfen. Am Sonntag, 7. Oktober, öffnen wir unsere Türen für den jährlichen ESA Open Day in den Niederlanden.

Der Tag der offenen Tür findet im ESTEC-Technikzentrum der ESA in Noordwijk, Niederlande, statt und Du wist dort die Weltraumwissenschaft und -technologie aus der ganzen ESA erleben - von Astronauten über Erdbeobachtung und Raumfahrtkontrolle bis hin zu Satellitentests.

Mit 22 Mitgliedstaaten ist die ESA die Weltraumorganisation für Europa, die in allen Bereichen der Raumfahrt tätig ist und mit Menschen und Organisationen auf unserem gesamten Kontinent und darüber hinaus zusammenarbeitet.

...
ESA's Testzentrum am ESTEC in den NiederlandenAccess the image

Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet "Reise in den Weltraum in Europa". Dies ist Ihre Gelegenheit, sich mit Weltraum-Hardware vertraut zu machen, zu hören, welche Ziele wir als nächstes erreichen wollen und Europas "Weltraumagenten" zu treffen - Weltraumwissenschaftler, Missionsdesigner und Astronauten.

Besucher können die größte Einrichtung der ESA in ihrem eigenen Tempo erkunden, erfahren, wie wir den Weltraum am Boden simulieren, zukünftige Missionen planen, praktische Aktivitäten und Exponate ausprobieren und an Expertenvorträgen und Autogrammstunden teilnehmen.

Zu den bislang beststätigten Gästen zählen der französische CNES-Astronaut Patrick Baudry, der niederländische ESA-Astronaut André Kuipers und der deutsche ESA-Astronaut und ehemalige ESA-Direktor für bemannte Raumfahrt und Missionsbetrieb Thomas Reiter.

Der Tag der offenen Tür zieht in der Regel mehr als 8000 Besucher pro Jahr an - aber um alle sicher und glücklich zu halten, müssen wir die Anzahl der Besucher begrenzen, also versäumen Sie nicht, sich rasch zu anzumelden.

Hier geht's direkt zur Anmeldung: https://www.eventbrite.co.uk/e/esa-open-day-in-the-netherlands-tickets-47544931169

Da wir verpflichtet sind, die Gesamtzahl der Besucher zu begrenzen, um ein tolles Erlebnis für alle Teilnehmer zu gewährleisten, bitten wir Sie, frühzeitig zu buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Diese jährliche Veranstaltung findet im Rahmen des nationalen Wissenschaftswochenendes der Niederlande und der internationalen Weltraumwoche statt.

Bewerten

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.8/5 (6 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Angesehen

406