Rosettas Blick auf die Erde

7 März 2005

Nach seinem Vorbeiflug an der Erde in einer Höhe von nur 1954 km richtete Europas Kometenjäger Rosetta am 4. März seine Navigationskameras auf den Blauen Planeten und nahm eine Serie von Bildern auf.

Diese Bilder wurden von der Navigationskamera 1 am 5. März zwischen 13:47 und 14:08 Uhr MEZ mit einer Integrationszeit von ungefähr 0,01 bis 0,05 Sekunden aufgenommen. Sie zeigen einen Bildausschnitt von 4 x 4 Grad.

Zu dieser Zeit entfernte sich Rosetta bereits von der Erde, nachdem sie am Vortag den engsten Erd-Vorbeiflug aller ESA-Missionen erfolgreich unternommen hatte. Auf der unteren Bildseite ist die Antarktis, darüber Südamerika zu sehen. Die Küstenlinien sind am besten auf dem ersten Bild erkennbar.

...
Blick auf die Erde um 13:47 Uhr MEZ am 5. März 2005 (2)Access the image
...
Blick auf die Erde um 13:47 Uhr MEZ am 5. März 2005Access the image
...
Blick auf die Erde um 13:45 Uhr MEZ am 5. März 2005Access the image

Bewerten

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Angesehen

307